Das neue Album: Schön wie der Tag
Schön wie der Tag (Hochzeitsmarsch)
Please update your Flash Player to view content.
mehr zum Album »
Besuchen Sie uns: Besuchen Sie die Jungen Tenöre auf Facebook!Besuchen Sie die Jungen Tenöre auf Google Plus!Folgen Sie den Jungen Tenören auf Twitter!

festliche-abendmusik-die-jungen-tenoereNach ihrer äußerst erfolgreichen Tournee in den Jahren 2006 und 2007, die Die Jungen Tenöre in über 150 der schönsten Kirchen und Dome Deutschlands geführt hatte, bannten die Künstler das Programm dieser Konzerte auf einen Tonträger. Die Idee und das Konzept der Kirchenkonzerte haben sich als so erfolgreich erwiesen, dass ein Ende der „Festlichen Abendmusik“ auch über 2009 hinaus nicht abzusehen ist.

Einen weiten Bogen spannen Die Jungen Tenöre auf ihrer CD „Festliche Abendmusik“, beginnend mit der großen Hymne „Die Ehre Gottes aus der Natur“ von Ludwig van Beethoven, gefolgt von weiteren großen Melodien aus Barock und Klassik wie Wolfgang Amadeus Mozarts „Ave Verum“, Gioacchino Rossinis „Christe Eleison“ und Johann Sebastian Bachs „Wohl mir, daß ich Jesum habe“. Die Tenöre zeigen in ihren solistischen Titeln ihre ganze Ausdrucksstärke, sowohl Hans Hitzeroth im beschwingten „Danza, Danza Fanciulla“ von Francesco Durante, Hubert Schmid in seiner eher jazzigen Version der Tenorarie „Mit Würd' und Hoheit angetan“ aus der „Schöpfung“ von Joseph Haydn und natürlich Ilja Martins Interpretation des „Salve Regina“ von Giuseppe Verdi. Einen weiteren Höhepunkt bilden die Gospels und Spirituals, die Die Jungen Tenöre mit großem Schwung musizieren, bevor das Album mit einem innigen „Amazing Grace“ ausklingt.

 

Festliche Abendmusik - die Titel
01. Die Ehre Gottes aus der Natur
02. Ave verum corpus
03. Christe Eleison
04. Danza, Danza Fanciulla
05. Et incarnatus est
06. Mit Würd und Hoheit angetan
07. Wohl mir, dass ich Jesum habe
08. Ave Maria (Cherubini)
09. Ave Maria (Verdi)
10. Ave Maria (Bach Gounod)
11. Suscepit Israel (Magnificat)
12. Swing low, sweet Chariot
11. Swing down, sweet Chariot
12. Amazing Grace